Konzertsäle im Gasteig

Unser Hauptauftrittsort während des Festivals ist der Gasteig, das große Kulturzentrum der Stadt München. Hier haben die Münchner Philharmoniker ihren Sitz, genau wie die Stadtbibliothek, die Volkshochschule und die Hochschule für Musik und Theater. Einigen ist der Gasteig sicher noch vom Various-Voices-Festival 1997 bekannt. Auch damals schon haben wir dort Konzerte und Events veranstaltet.

Der Gasteig ist sehr zentral am rechten Isarufer gelegen, und von dort ist es auch zu Fuß nicht weit ins Glockenbachviertel, in dem sich die lesbischwule Szene mit Cafés, Bars und Clubs konzentriert. Die Verkehrsanbindung des Gasteig ist sehr gut. So gibt es quasi vor dem Eingang eine Straßenbahn- und eine S-Bahn-Haltestelle. Zum Stadtzentrum und zum Hauptbahnhof seid ihr per S-Bahn also in wenigen Minuten gefahren, und die Direktverbindung zum Flughafen dauert auch nur eine gute halbe Stunde.

Philharmonie

Der größte Saal im Gasteig ist die Philharmonie, in der etwa 2400 Menschen Platz finden. Dort werden die Eröffungszeremonie, dei Abschlussveranstaltung und Galakonzerte stattfinden.

Carl-Orff-Saal

Im Carl-Orff-Saal finden 600 Personen Platz. Dort werden weitere Chorkonzerte stattfinden.

Black Box

Die Black Box fasst 220 Zuschauer.

Kleiner Konzertsaal

Der kleinste Saal des Gasteig, der Kleine Konzertsaal fasst 190 Zuschauer und hat eine tolle Akustik.

 

Saalpläne, weitere Bilder und Informationen findet ihr auf den Seiten des Gasteig: